Seminare > Datenschutzseminar im September 2019 >

Datenschutz im Sozial- und Gesundheitswesen:
Erkenntnisse aus der Allergieambulanz-Entscheidung für die tägliche Arbeit mit Gesundheitsdaten

Datum:   25. September 2019
Uhrzeit:  10:00 - 17:00 Uhr
Ort:         Wien (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)

Die Allergieambulanz-Entscheidung der Datenschutzbehörde sorgte nicht nur bei Ärzten und Gruppenpraxen für Aufregung. Sie war mehrfach Thema in den Medien. Doch was bedeutet die Entscheidung tatsächlich für die Praxis? Einen Tag lang beschäftigen wir uns mit der Entscheidung, wiederholen und festigen Alt-Bekanntes und lernen Neues rund um die Verarbeitung von Gesundheitsdaten.

Vorläufiges Seminarprogramm:

Begrüßung

Vorstellung der Allergie-Ambulanz-Entscheidung der Datenschutzbehörde

  • Wie kam es zur Prüfung durch die Behörde? Welche Sachverhalte waren im Verfahren besonders relevant?

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

  • Welche Rechtsgrundlagen stehen zur Verfügung? Welche wurden durch die Behörde geprüft?
  • inkl. Praxisteil: Wie legen Sie eine Rechtsgrundlage fest?

Einwilligung und Informationspflicht

  • Was ist beim Formulieren von Informationstexten zu beachten? Wie kann man diese transparent gestalten?
  • inkl. Praxisteil: Gegenüberstellung Einwilligungstext vs. Informationspflicht

Datenschutzbeauftragter

  • Wann wird – analog zur DSB-Entscheidung – ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • inkl. Praxisteil: Prüfschema über die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten

Risiko, Datenschutz und Technik

  • Welche gängigen technischen und organisatorischen Maßnahmen gibt es und wie werden diese anhand einer Risikobewertung im Betrieb festgelegt?
  • inkl. Praxisteil: Wie identifizieren Sie Gefahrenquellen richtig und führen Risikoanalysen durch?

Datenschutz-Folgenabschätzung

  • Wann ist eine Datenschutzfolgenabschätzung durchzuführen und was ist dabei zu beachten?
  • inkl. Praxisteil: Prüfschemata für die Voraussetzungen, wann eine Datenschutzfolgeabschätzung durchzuführen ist und was diese beinhalten muss

Netzwerken bei Drinks und Snacks (ab ca. 17 Uhr)

 

Anmelden können Sie sich über unser Kontaktformular, via E-Mail office@datenschutzagentur.com oder telefonisch unter 01/4805025.
Teilnahmegebühr: € 575 exkl. USt. (pro Person inkl. Verpflegung)
Teilnehmer der Datenschutzplattform können vergünstigt am Seminar teilnehmen.